ANFAHRT KONTAKT ÖFFNUNGSZEITEN
Menü
Menü
ANFAHRT KONTAKT ÖFFNUNGSZEITEN
Stauraumbett Stauraumbett

Stauraumbetten – komfortabel schlafen & entspannt aufbewahren

Sie haben nur begrenzten Platz für Schränke in Ihrem Schlafzimmer? Dann ist ein Bett mit integriertem Stauraum die perfekte Lösung für Sie - hier wird Platz an sonst ungenutzter Stelle erschaffen. Gerade bei Gästedecken, extra Wolldecke oder Kissen, die viel Platz wegnehmen, weiß man oft nicht wohin damit und ist glücklich um jeden Zentimeter mehr Stauraum, den man zur Verfügung hat.

Inhalt
  1. 1. Die Vor- und Nachteile von Stauraumbetten
  2. 2. Welche Matratze für ein Stauraumbett?
  3. 3. Gibt es den Stauraum auch bei Boxspringbetten?
  4. 4. Das „Wünsch-dir-was-Bett“

 

1. Die Vor- und Nachteile von Stauraumbetten

Die Vorteile des Stauraumbetts

Funktionsbetten verschaffen Ihnen praktischen Zusatznutzen:

  • Entweder durch eine Schublade oder einen Bettkasten unter dem Bett – in beiden Fällen verschafft Ihnen die Fläche unter dem Bett mehr Stauraum.
  • Oder Sie erhalten extra Stauraum durch eine Nachtkonsole, die fest mit dem Bett verankert ist, und mit Schubladen, Fächern und der Ablagefläche für zusätzlichen Platz sorgt.
  • Stauraumbetten sind in ihrer Auswahl (Farbe, Material, Design, Maße etc.) genauso uneingeschränkt wie normale Bettgestelle auch.

Schublade und Bettkasten
In den Sockelschubladen oder Bettkästen lassen sich prima Tagesdecken, Kissen, Gästebettzeug oder auch Bettwäsche verstauen - so sparen Sie sich jede Menge Platz im Kleiderschrank, den man immer gut gebrauchen kann.

Nachtkonsole
Die praktische Nachtkonsole ist die perfekte Alternative zu einem Nachtschränkchen. Sie ist fest mit dem Bett verbunden, dadurch muss sie nicht auf vier Beinen stehen und ein müheloses Staubsaugen ist vorprogrammiert. Außerdem sparen Sie sich die Mühe, eine passende Nachttischvariante für Ihr Bett zu finden.

 

Die Nachteile eines Stauraumbetts

Ein Stauraumbett hat aber auch seine Nachteile.

  • Die Belüftung der Matratze ist schlechter, da die Luft nicht frei zirkulieren kann. Daher ist es unumgänglich, ab und an die Matratze zur Lüftung hochzustellen.
  • Stauraumbetten verfügen oft über festverbaute Lattenroste und sind im Aufbau etwas aufwendiger.

Die Luftzirkulation
Damit der Luftaustausch in Ihrem Bettkasten funktionieren kann, müssen Sie ihn locker befüllen und nicht überfüllen. Auch wenn sich Bettdecken schön zusammenstauchen lassen – es muss immer noch eine Luftzirkulation stattfinden können!

Tipp: Der Aufbau eines Stauraumbetts ist komplexer als ein normales Bettgestell. Damit am Ende nichts klemmt und alles problemlos funktioniert, sollten Sie unbedingt auf gute Qualität achten. Damit kann das Stauraumbett auch mehrere Umzüge überleben.

2. Welche Matratze für ein Stauraumbett

Grundsätzlich können Sie jede Matratze für Ihr Stauraumbett wählen. Allerdings sollten Sie bei Betten, deren Liegefläche zum Hochklappen ist, eher leichtere Matratzen verwenden. Einerseits lässt sich der Stauraum so leichter aufklappen, andererseits wird auch der Mechanismus nicht zu sehr belastet. Aus Gründen des Gewichts ist eine Kaltschaummatratze deshalb eine gute Wahl für Ihr Stauraumbett. Dagegen sind Federkernmatratzen bei der Belüftung unschlagbar. Testen Sie deshalb gerne einmal aus, welche Matratze besser zu Ihnen passt. In unserem Einrichtungshaus in Meldorf können Sie probeliegen und den Hochklapp-Mechanismus ausprobieren. Hier beraten wir Sie gerne auch ausführlich zum Thema Matratzen für Ihr Stauraumbett. Schauen Sie einfach vorbei!

3. Gibt es den Stauraum auch bei Boxspringbetten?

Das kommt in der Regel nicht so oft vor, aber auch diesen Wunsch können wir Ihnen erfüllen. Zum Beispiel das Boxspringbett Valencia unserer Marke Global Family bietet Ihnen auf Wunsch auch eine Stauraumbox unter den Matratzen an.

4. Das „Wünsch-dir-was-Bett"

Sie suchen ein Bett, welches komplett Ihren Wünschen entspricht? Da haben wir was für Sie! Ein Holzbett aus unserer Natura Home Kollektion. Hier können Sie die Holzart bestimmen, die Höhe festlegen, das Kopfteil und die Größe auswählen und bei den Stauraumschubladen sind Ihnen fast keine Grenzen gesetzt. Eine große, mehrere kleine, über- oder nebeneinander – alles ist machbar! Wir passen uns Ihren Wünschen an und beraten Sie gerne!

Machen Sie doch gleich einen Termin bei unseren Einrichtungsprofis aus!

Beratungstermin vereinbaren

 

Das könnte Sie auch interessieren!