ANFAHRT KONTAKT ÖFFNUNGSZEITEN
Menü
Menü
Menü
ANFAHRT KONTAKT ÖFFNUNGSZEITEN
Collage Sofa und Mann in Bett Collage Sofa und Mann in Bettn

Gesund und natürlich schlafen

Zirbenholz & Latexmatratzen

Auf Zirbe und Latex schlafen – wie hört sich das an? Natürlich und nachhaltig! Nutzen Sie die Kraft der Natur, um gesund schlafen zu können. Erfahren Sie hier, welche Kraft die Zirbe hat und wie diese sich positiv auf Ihren Schlaf auswirkt. Zusätzlich bieten Naturlatex-Matratzen die optimale Voraussetzung für einen ergonomisch einwandfreien Schlaf. Wir beraten Sie gerne, machen Sie gleich einen Termin bei uns aus! Termin vereinbaren

Inhalt
  1. 1. Gesunder Schlaf – was bedeutet das?
  2. 2. Latex – ein Geschenk der Natur
  3. 3. Die positive Wirkung von Zirbenholz
  4. 4. Häufig gestellte Fragen

1. Gesunder Schlaf – was bedeutet das?

Der Schlaf ist für den Körper eine wichtige Erholungsphase und somit eine der wesentlichen Voraussetzungen für ein körperlich und geistig gesundes Leben. Im Schlaf kann der Körper sich regenerieren, Stress abbauen und Krankheiten abwehren. Fazit: Je erholsamer Sie schlafen, desto gesünder ist Ihr Leben.

Wie viel Schlaf braucht der Mensch, um gesund zu bleiben?

Im Wesentlichen richtet sich die Schlafdauer nach dem Alter des Menschen. Für Kinder wird eine Schlafdauer von 9 bis 11 Stunden empfohlen, bei Teenagern 8 bis 10 Stunden, ab 18 Jahren pendelt sich der Bedarf der Nachtruhe bei 7 bis 9 Stunden ein. Wenn Sie auf Dauer zu wenig Schlaf bekommen, verdoppeln Sie damit Ihr Herzinfatkrisiko und verkürzen somit Ihre Lebensdauer.
 

Wie schläft Deutschland?

Unterschiedliche Studien deutscher Krankenkassen geben eine klare und besorgniserregende Antwort: „Deutschland schläft schlecht!“ Vor allem in der Bevölkerungsgruppe zwischen 35 und 65 Jahren sind die Schlafstörungen im Laufe der letzten zehn Jahre um über 60 Prozent gestiegen. Hochgerechnet und zusammengefasst kann man von mindestens 35 Millionen Menschen in Deutschland ausgehen, die zu wenig, schlecht oder nicht erholsam schlafen. Wir möchten nicht, dass Sie einer von 35 Millionen sind und wollen Ihnen helfen erholsamer zu schlafen!

Wie kann man gesunden Schlaf unterstützen?

Neben der Ernährung und der körperlichen Bewegung ist der Schlaf eine der drei wichtigsten Säulen für ein gesundes Leben. Mit qualitativ hochwertigen Lattenrosten, punktelastischen Matratzen und ergonomischen Kopfkissen erschaffen Sie die Basis für einen gesunden Schlaf.

Erholsamer Schlaf mit der Natur

guter Schlaf und Natur zusammengehören. Deshalb produzieren sie ausschließlich Produkte, die mit der Umwelt im Einklang stehen, Ihr Schlafzimmer zu einem Ort der Erholung machen und die Ihre Bedürfnisse nach gesundem Schlaf erfüllen.

Relax ermöglicht mit seinen Produkten einen erholsamen Schlaf

Mit seinem Schlafsystem und seinen Matratzen sorgt Relax für einen nachhaltig gesunden Schlaf. Das Tellersystem von Relax 2000 gewährleistet eine ausgeprägte Unterstützung des Körpers, die Latexmatratze macht das Bett angenehm weich. Die Matratzen zeichnen sich durch ihre Punktelastizität und ihre Natureinheit aus. Für einen gesunden Schlaf ist es notwendig, sich frei bewegen zu können. Je weniger Widerstand vorhanden ist, umso besser ist die Qualität des Schlafens. Die Qualität der Naturlatex-Kerne von Relax wurde mit dem QUL-Zertifikat ausgezeichnet.

QUL-Zertifikat – was bedeutet das?

Das Zertifikat bestätigt die Umweltverträglichkeit von Latexmatratze in Form von:
- 100% Naturlatex
- Frei von gesundheitsschädigenden Schwermetallen
- Frei von Pestiziden
- Kein Pentachlorphenol (PCP) enthalten
- Frei von Nitrosaminen

Der clevere Spezialkörper – das Tellersystem

In einem RELAX 2000 Bettsystem schlafen Sie wie auf einer Wolke schwebend. Das Herzstück hierbei sind die beweglichen Spezialfederkörper. Diese ermöglichen eine flexible Einsinktiefe bis zu 70 Millimeter und damit eine perfekte Körperanpassung und Entlastung der Wirbelsäule während des Schlafs. Relax 2000 Schlafsysteme sind die optimale Kombination aus Ergonomie und dem Besten der Natur.

2. Naturlatex – ein Geschenk der Natur

Der Rohstoff, aus dem Latex gewonnen wird, ist der Milchsaft der tropischen Kautschukbäume. Der Kautschuk ist ein leicht formbares aber unelastische Material, wodurch es gerne für die heiß begehrten Latexmatratzen verwendet wird.

Warum sorgt Naturlatex für ergonomischen Schlaf?

Wenn Sie sich für ein Naturlatex-Produkt entscheiden, egal ob Matratze, Topper oder Kopfkissen, können Sie von einem hohen Liegekomfort ausgehen. Warum? Der Latex hat die tolle Eigenschaft der Punktelastizität. Das heißt, dass das Material an der Stelle, an der Druck ausgeübt wird, nachgibt und anschließend wieder sanft zurückfedert. Warum ist das wertvoll? So kommen die Matratze oder das Kissen wieder schnell in ihre ursprüngliche Position zurück, wenn Sie sich im Schlaf bewegen, was sich wiederum vorteilhaft auf Rücken und Gelenke auswirkt.

Vorteile & Nachteile von Naturlatex-Matratzen


Vorteile

  • äußerst nachhaltig höherer Anschaffungspreis
  • hohe Punktelastizität hohes Eigengewicht
  • optimaler Klimaaustausch
  • allergikerfreundlich
  • sehr langlebig
  • pflegeleicht


Nachteile

  • höherer Anschaffungspreis
  • hohes Eigengewicht

3. Die positive Wirkung von Zirbenholz

Die Zirbe stammt aus der Familie der Kiefern. Schon seit Jahrhunderten wissen die Bewohner der Zirben-Regionen von den positiven Eigenschaften dieses wunderbaren Baumes. In erster Linie soll die Zirbe Wohlbefinden schaffen.

graues Sofa mit Funktionen
graues Sofa mit Funktionen
graues Sofa mit Funktionen

Positive Eigenschaften und Merkmale von Zirbenholz

  • Die Zirbe hat einen unverkennbaren und einzigartigen Duft.

  • Zirbenholz wird gerne im Schlafzimmer eingesetzt – ob als Bett, als Füllmaterial im Kissen oder als Wandverkleidung. Die Inhaltsstoffe des Zirbenholzes senken die Herzfrequenz beim Schlafen - somit verbessern wir unsere Schlafqualität und wachen entspannter auf.

  • Allgemein sagt man dem Holz nach, dass es uns ein besseres Wohlbefinden beschert. Es harmonisiert und stabilisiert den Kreislauf und sorgt so dafür, dass wir uns ausgeruhter und entspannter fühlen.

  • Zirbenholz hat eine hohe bakterienhemmende Wirkung.

  • Da die Kleidermotte den Geruch von Zirbenholz nicht ausstehen kann, ist Ihre Kleidung in einem Schrank aus Zirbenholz sicher. Sie können aber auch mit Zirbenspänen oder Zirbenöl gegen die Motten vorgehen.

4. Häufig gestellte Fragen


Welche Schlafposition ist die gesündeste?

Am gesündesten für den Körper ist die Rückenlage, denn nur in dieser Position werden Nacken und Rücken komplett entlastet.

Sind Naturlatex-Matratzen gesund?

Durch die hohe Punktelastizität und den optimalen Klimaaustausch der Naturlatexmatratzen schaffen Sie die Grundlage für einen gesunden Schlaf.

Welche Temperatur ist für gesundes Schlafen am besten?

Die Temperatur hat einen großen Einfluss auf die Qualität Ihres Schlafes. Im Schlafzustand kühlt Ihr Körper ab, daher sollten Sie die Raumtemperatur im Schlafzimmer auch kühler halten als z.B. im Wohnzimmer. Die empfohlene Temperatur zum Schlafen liegt zwischen 15 und 18 Grad Celsius.